Dienstag, 7. Juni 2016

Ich nähe mir eine Hose - nie im Leben - oder doch ?

Ich hatte euch ja bereits erzählt, dass ich immer mutiger werde, was das Nähen von Kleidungsstücken für mich  betrifft. Und ja, ich habe mir  tatsächlich eine HOSE genäht - und zwar die boyfriend.hose von lenipepunkt.






Ich gebe zu, als ich die Anleitung sah, dachte ich erstmal, das schaffst du nie! ABER - wenn man sich Schritt für Schritt voran arbeitet, bietet die tolle Fotoanleitung genau die Unterstützung, die ich benötigt habe. Ehrlichkeitshalber muss man aber dazu sagen, dass dieser geniale Schnitt eher noch nichts für Anfänger ist (aber da findet man bei lenipepunkt ja auch  ganz vieles!)

Jedenfalls machte die erste Hose Lust auf mehr, zumal der Schnitt  sogar meinem Mann gefällt!
Und klasse ist auch, dass die Hose sowohl aus Stoffen mit als auch ohne Elasthananteil genäht werden kann. Also gleich nochmal im Stoffkeller gewühlt und einen schönen Feincord gefunden.


Tja, und weil es dann ja immer besser geht und ich schon lange nichts mehr in grün genäht habe, musste noch ne dritte aus Leinen her!



Und wisst ihr was, es war bestimmt nicht die Letzte!!!

Und weil alle sooooo lange auf diesen tollen Schnitt warten mussten, gibt es bis zum Sonntag, 12.6.2016  bei Yvonne im Shop mit dem Gutscheincode "BOYFRIENDHOSE" 30% Rabatt
(aber nur unter leni-pepunkt.de - nicht bei dawanda & co.)
Also schlagt zu und näht euch eine tolle Hose!

Also bis ganz bald

Nicole


( Und für alle, die sich jetzt keine lange Hose nähen wollen, wo es grade endlich mal warm wird, man kann die boyfriennd.hose auch als Shorts nähen - aber das erspare ich euch mit meinen weißen Käsbeinen!!!)

1 Kommentar:

  1. hach - deine Hosen sind alle so superschön geworden! Vielen Dank, dass du mitgemacht hast ♥
    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen