Mittwoch, 8. März 2017

Ich warte.....



auf den Frühling!

Da sitze ich hier mit meiner neuen Bluse nach dem neuen Schnitt von lenipepunkt und statt Sonne gibt es hier so ein usseliges Regengedöns draußen!
 

Aber da es ja irgendwann mal wärmer werden wird, zeige ich euch meine JUBAH.bluse eben doch.
Ein Oversize-Schnitt der für Webware ausgelegt ist und der mich echt Überwindung gekostet hat, weil ich echt Respekt vor der Knopfleiste hatte. Aber dank der tollen Anleitung war es gar nicht sooo schwer. Wie man es von den leni.pepunkt-Schnitten gewohnt ist, gibt es wieder verschiedene Möglichkeiten, was Ärmelgestaltung, Länge und Säume betrifft.


 Allerdings habe ich wohl die flutschigen Stoffe unterschätzt und musste deshalb unten am Ausschnitt ein wenig „Schönheitskorrektur“ betreiben!



 Und ich gestehe, ich habe keine echten Knopflöcher gemacht. Die einen Knöpfe sind nur aufgenäht (was kein Problem ist, da man die Bluse auch so prima anziehen kann) und für die anderen habe ich Kamsnaps genommen. Ihr seht man muss sich nur zu helfen wissen!



Wer sich nun auch an dieses tolle Projekt machen mag, (für das ich hier natürlich auch Werbung mache), der findet den Schnitt hier:
 



Und außerdem gibt es zu diesem Schnitt och ein ganz tolles lookbook. Also vertreibt euch doch einfach die Zeit bis zum passenden Wetter (zur Not geht es auch mit Jacke!) und zaubert euch ein bisschen Frühling für den Kleiderschrank!

Bis dahin
Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen