Donnerstag, 24. September 2015

Der Herbst, der Herbst ist da,...

und mit ihm viele neue Schnitte, heihussasa.

Endlich bin ich dazu gekommen, eine meiner neusten Errungenschaften in die Tat umzusetzen und für meine kleine Kröte  eine Issy von FeeFee zu nähen.






Beim Zuschneiden hab ich dann geschlafen - oder mal wieder alles gleichzeitig gemacht, denn ich habe das Vorderteil zwei mal zugeschnitten.
Da mir aber genau die Rundung hinten am Kleid neben dem Fake-Bolero gefallen hat und der Stoff nicht mehr für einen neuen Zuschnitt gereicht hat, musste ich mir was einfallen lassen.





Also hab ich kurzerhand das Schnitteil mit Hilfe des Schnittmusters ergänzt - und es gefällt mir ziemlich gut so. Auch am Halsausschnitt habe ich den fehlenden Stoff ergänzt, was aber durch die Kapuze kaum auffällt.




Zum Füttern der Kapuze hat der Federstoff nicht mehr gereicht, also musste die ungefütterte Variante herhalten.


Sophia liebt dieses “unperfekte“Kleid und wollte es eigentlich gar nicht mehr ausziehen. Zu dumm auch, das Morgen Sport in der Schule auf dem Stundenplan steht ,....
Aber am Freitag darf sie es dann anziehen,...


Schauen wir mal, was als nächstes fertig wird, denn unter anderem hat sie sich noch einen Schnitt von Schnittgeflüster gewünscht.

Ich werde euch berichten, wie es mit den Bestellungen der jungen Dame weitergeht! Aber  als nächstes zeige ich euch den AllesKönner von farbenmix, den ich für eine liebe Lehrerin genäht habe.

Bis dahin

Nicole





Kommentare:

  1. Wow ganz toll umgesetzt! Sieht super aus! lg

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, werden bestimmt noch ne Tunika und und ein Bolero folgen.

    AntwortenLöschen