Mittwoch, 19. Oktober 2016

Der BUTTON.pulli - und der Herbst kann kommen!



Ich trage super gerne Kleider und Röcke und eigentlich eher Shirts als Pullis, aber mit diesem Schnitt ist Yvonne von leni-pepunkt, für die ich wieder einmal Probenähen durfte, ein echt klasse Teil gelungen. 
 

Eben kein ganz so normaler Pulli, sondern einer, in den man sich richtig einkuscheln kann, der tolle Taschen hat, zum Mustermix einlädt, und auch noch mit und ohne Kapuze toll ausschaut. Von der tollen Kragenlösung mal ganz abgesehen!


Genäht wird eigentlich aus Sweat, wobei der blaue Pulli aus Jersey und Sommersweat ist. Dann hat der tolle Kragen aber nicht so viel Stand.

 

Ach ja, und fast hätte ich meine Lieblingsvariante vergessen. (Ist nicht im ebook beschrieben, aber super einfach!!!): „Mein Herbstkleid!“


Wenn man unten ein doppelt so breites und etwas längeres Bünchen annäht, dann erhält man ein tolles herbsttaugliches Sweatkleid (zumindest, wenn man wie ich 1.68m ist).

Den Schnitt erhaltet ihr wie immer in den Größen XS-XXL hier:


oder bei Dawanda, Makerist,.... eben da wo ihr all die tollen Schnitte immer findet.

Macht es gut, bis bald 



Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen